BlogNeuheitenXC60

Erster Volvo XC60 der neuen Modellgeneration vom Band gelaufen


Bühne frei für den neuen Volvo XC60: Die Produktion der zweiten Modellgeneration des Premium-SUV ist im Volvo Stammwerk im schwedischen Torslanda angelaufen. Das erste Fahrzeug rollte am gestrigen Mittwoch zur Mittagszeit vom Band: ein in Crystal White Pearl lackierter Volvo XC60 in der Top-Ausstattung Inscription und mit einem 187 kW (254 PS) starken T5 AWD Benzintriebwerk unter der Motorhaube.

Die Neuauflage tritt in die Fußstapfen eines weltweiten Bestsellers: Die erste Modellgeneration konnte ihren Absatz seit der Markteinführung 2008 in jedem Jahr kontinuierlich steigern und entwickelte sich dadurch zum meistverkauften Mittelklasse-SUV im europäischen Premium-Segment. Das Original ist mittlerweile für rund ein Drittel des weltweiten Volvo Absatzes verantwortlich.

„Dieser Tag macht alle im Werk stolz. Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten hart gearbeitet, um Torslanda auf das neueste Modell vorzubereiten“, freut sich Magnus Nilsson, Vice President des Torslanda Werks.

Der neue Volvo XC60 ist das vierte Modell auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA), auf der bereits die erfolgreiche Volvo 90er Top-Baureihe basiert. Durch die mit SPA verbundenen Investitionen sind Tausende neue Jobs in der Produktion, Forschung und Entwicklung sowie in vielen anderen Bereichen bei Volvo entstanden.

Neue Komfort- und Sicherheitsausstattung
Der neue Volvo XC60 ist eines der sichersten Autos überhaupt und verfügt über eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung. Das Volvo City Safety Notbremssystem, das neben anderen Fahrzeugen auch Fußgänger, Motorradfahrer, Fahrradfahrer und Wildtiere erkennt, wurde um eine Lenkunterstützung erweitert. Sie kommt zum Einsatz, wenn eine automatische Notbremsung nicht ausreicht, um einen Unfall zu verhindern, und der Fahrer einen Lenkimpuls an das Lenkrad weitergibt. Das System unterstützt den Fahrer beim Ausweichen eines Hindernisses und beim anschließenden Stabilisieren des Fahrzeugs. Dazu werden einzelne Räder gezielt abgebremst. Damit trägt das System dazu bei, Hindernisse zu umfahren, was gerade bei höheren Geschwindigkeiten effektiver ist als eine Notbremsung.

Erstmals ist auch die sogenannte Oncoming Lane Mitigation an Bord, die durch einen aktiven Lenkeingriff die Gefahr von Unfällen mit entgegenkommenden Fahrzeugen verringert. Auch das optionale Blind Spot Information System (BLIS) ergänzt nun ein Lenkassistent, der mögliche Gefahrensituationen beim Spurwechsel entschärft, wenn der Fahrer die im Außenspiegel eingeblendete Warnung vor Fahrzeugen im toten Winkel oder sich schnell von hinten nähernden Fahrzeugen nicht beachtet. Auf Wunsch ist der neue Volvo XC60 auch teilautonom unterwegs: Der optionale Pilot Assist II übernimmt Lenkung, Gaspedal und Bremsen und ermöglicht so ein teilautonomes Fahrerlebnis bis 130 km/h.

Für den Vortrieb stehen fünf Motorisierungen aus der von Volvo eigens entwickelten Drive-E Motorenfamilie parat: Neben jeweils zwei Benzinern und Dieseltriebwerken, die ein Leistungsband von 140 kW (190 PS) bis 235 kW (320 PS) abdecken, ist zudem der T8 Twin Engine AWD mit seinem ebenso effizienten wie leistungsstarken Plug-in-Hybridantrieb erhältlich. Er entwickelt eine Systemleistung von 300 kW (407 PS) und beschleunigt den neuen Volvo XC60 innerhalb von nur 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h.

Doch nicht nur unter der Motorhaube überzeugt der Volvo XC60 mit fortschrittlicher Technik. Die neue CleanZone Vier-Zonen-Klimaautomatik filtert schädliche Schadstoffe und Partikel heraus und versorgt den Innenraum mit frischer Luft. Insassen profitieren außerdem vom Infotainment-System Sensus Connect und der Volvo on Call App, die beide dank einer neuen Oberflächengrafik noch einfacher zu bedienen sind. Wie in der Volvo 90er Top-Baureihe sind außerdem Apple CarPlay und Android Auto zur Smartphone-Einbindung für die zweite Modellgeneration verfügbar.

Zu den österreichischen Kunden rollt der neue Volvo XC60 im Sommer 2017. Der Einstiegspreis in die Baureihe liegt bei 48.304 Euro (UVP inkl. MwSt. und NoVA) für das Modell Volvo XC60 D4 AWD Momentum.

Volvo XC60 (2018)
Volvo XC60 T5 AWD Automatik 187 kW (254 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,1 (innerorts), 6,3 (außerorts), 7,3 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 167 g/km

Volvo XC60 T6 AWD Automatik 235 kW (320 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 9,7 (innerorts), 6,6 (außerorts), 7,7 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 176 g/km

Volvo XC60 T8 Twin Engine AWD Automatik 65 kW + 235 kW (87 PS + 320 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 2,1 (kombiniert)
CO2-Emissionen kombiniert: 49 g/km
Stromverbrauch: 17,8 kWh/100 km

Volvo XC60 D4 AWD Automatik 140 kW (190 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,8 (innerorts), 4,8 (außerorts), 5,2 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 133 g/km

Volvo XC60 D5 AWD Automatik 173 kW (235 PS)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,1 (innerorts), 5,2 (außerorts), 5,5 (kombiniert)
CO2-Emissionen: 144 g/km

Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

Tags
mehr

Simscha GmbH

Die Simscha GmbH ist seit den frühen 70er Jahren bereits Volvo Vertragspartner im 17. Bezirk in Wien und bietet neben Fahrzeugverkauf eine breite Palette an Dienstleistungen. Angefangen von Leasing und Finanzierung über Service bis hin zu Reparaturarbeiten! Bei uns ist Ihr Volvo in guten Händen!

ähnliche Artikel

Auch interessant

Close